Zum Inhalt springen
27.09.2009

Predigt zur Kirchenweihe in Dietenhofen

Am 27. September hat Bischof Gregor Maria Hanke die Filialkirche St. Bonifatius in Dietenhofen (Landkreis Ansbach) konsekriert. Der vom Eichstätter Diözesanbaumeister Karl Frey entworfene Neubau ersetzt die 1956 erbaute Notkirche. Glas, Stahl und ein Fußboden aus Pappenheimer Juramarmor bestimmen das Erscheinungsbild der Kirche, in der 125 Gläubige Platz nehmen können.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB erläutert in seiner Predigt die Bedeutung und Symbolik des Kirchenbaus.

 

Mittwochabends im Seminar

Während der Vorlesungszeit laden wir herzlich zur Mitfeier der Hl. Messe um 20.00 Uhr in die Kreuzkapelle und zur anschließenden Begegnung ein. Um 21.30 Uhr besteht die Möglichkeit zur Anbetung und Komplet.

Die Termine der nächsten Gottesdienste werden frühzeitig bekannt gegeben. 

 

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt