Zum Inhalt springen
07.11.2008

Podiumsdiskussion mit Erzbischof Marx

Ethisches Handeln ist kein Luxus für rosige Zeiten, Ethik ist zu jeder Zeit notwendig. Dies meint Erzbischof Reinhard Marx und denkt dabei besonders an die Wirtschaft. Der frühere Professor für christliche Gesellschaftslehre vertritt diese Ansicht nicht nur in seinem neuen Buch „Das Kapital“. Er spricht auch freimütig darüber auf Podiumsdiskussionen, zum Beispiel neulich auf einer Tagung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Anselm Blumberg berichtete in der Sendung "Immer wieder sonntags" am 16.11.2008.

Podiumsdiskussion mit Erzbischof Marx

Nächster Termin

Mittwoch, 16. Oktober
20.00 Uhr

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt