Zum Inhalt springen
04.05.2009

Pfarrkirche St. Walburga in Beilngries

Die Pfarrkirche St. Walburga in Beilngries geht auf eine Kapelle aus dem 12. Jahrhundert zurück. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte häufig umgebaut und erweitert, dabei hatten mehrere Architekten ihre Hände im Spiel. Die aktuelle Baustruktur geht auf den Münchner Architekten Wilhelm Spannagel zurück und wurde im Jahre 1913 fertiggestellt.

Mittwochabends im Seminar

Während der Vorlesungszeit laden wir herzlich zur Mitfeier der Hl. Messe um 20.00 Uhr in die Kreuzkapelle und zur anschließenden Begegnung ein. Um 21.30 Uhr besteht die Möglichkeit zur Anbetung und Komplet.

Die nächsten Gottesdienste finden nach den Semesterferien statt.

Die genauen Termine werden frühzeitig bekannt gegeben. 

 

Sonntag, 05. April
09.30 Uhr
PALMSONNTAG - Statio Residenzplatz - Pontifikalgottesdienst
Ort: Residenzplatz - Prozession zur Schutzengelkirche

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt