Zum Inhalt springen
27.07.2009

Pfarr- und Klosterkirche Plankstetten

Die Pfarr- und Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Plankstetten wurde im Laufe der Jahrhunderte häufig erweitert und verändert. Heute sind viele Stilrichtungen im Gesamtbild der Kirche vereint. 1806 wurde das Kloster im Zuge der Säkularisierung aufgelöst und die Gebäude versteigert. 1917 wurde Plankstetten wieder Abtei.

Nächster Termin

Freitag, 18. Oktober
14.00 Uhr

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt