Zum Inhalt springen
27.07.2009

Pfarr- und Klosterkirche Plankstetten

Die Pfarr- und Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Plankstetten wurde im Laufe der Jahrhunderte häufig erweitert und verändert. Heute sind viele Stilrichtungen im Gesamtbild der Kirche vereint. 1806 wurde das Kloster im Zuge der Säkularisierung aufgelöst und die Gebäude versteigert. 1917 wurde Plankstetten wieder Abtei.

Mittwochabends im Seminar

Während der Vorlesungszeit laden wir herzlich zur Mitfeier der Hl. Messe um 20.00 Uhr in die Kreuzkapelle und zur anschließenden Begegnung ein. Um 21.30 Uhr besteht die Möglichkeit zur Anbetung und Komplet.

Die Termine der nächsten Gottesdienste werden frühzeitig bekannt gegeben. 

 

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt