Zum Inhalt springen
13.09.2019

Lach doch mal! - Warum Lachyoga gut für uns ist

Im Alltag fällt es vielen Menschen schwer, einfach mal zu lachen. Sorgen oder Ängste, Krankheiten oder Stress, sind gute Gründe, die einen daran hindern. Weil es einem durchs Lachen aber besser geht, gibt es jetzt in Nürnberg ein Angebot, bei dem Menschen lernen, wieder herzlich zu lachen.

Lachyoga in Nürnberg

Das "Fenster zur Stadt" der katholischen Stadtkirche Nürnberg bietet alle zwei Wochen eine kostenlose Lachyoga-Stunde mit Trainerin Hana Komurka an.

Mittwochabends im Seminar

Während der Vorlesungszeit laden wir herzlich zur Mitfeier der Hl. Messe um 20.00 Uhr in die Kreuzkapelle und zur anschließenden Begegnung ein. Um 21.30 Uhr besteht die Möglichkeit zur Anbetung und Komplet.

Die Termine der nächsten Gottesdienste werden frühzeitig bekannt gegeben. 

 

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt