Zum Inhalt springen
26.07.2019

Die Schöpfung Gottes wahren: kreuzplus vom 26.07.2019

Das kreuzplus-Team war beim diözesanen Schöpfungstag auf der Bayerischen Gartenschau im mittelfränkischen Wassertrüdingen dabei. Eines der Highlights: Das ökumenische Mittagsgebet mit Bischof Gregor Maria Hanke.

Auch der Caritasverband setzt sich mit seinen Stiftungsgeldern für die Schöpfung ein. So konnten das Kinderdorf Marienstein und der Kath. Kindergarten St. Augustin ihr Natur-Angebot ausbauen - zum Beispiel mit einem Forschungsgarten, einer Wetterstation oder einer Umsetzung des Kneipp-Konzepts. Das kreuzplus-Team hat die beiden Caritas-Einrichtungen besucht. In der Sendung zeigen wir Ihnen, wie Sie selbst etwas für die Schöpfung tun können. Zum Beispiel auf Plastik zu verzichten! Als "besonderen Ort" stellt Redakteur Johannes Heim die nachhaltige Kirche St. Bonifatius in Dietenhofen vor. Die Kirche versorgt sich zum Beispiel selbst mit Strom.

Nächster Termin

Mittwoch, 16. Oktober
20.00 Uhr

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt