Zum Inhalt springen
18.11.2008

Angélica Fernández Bautista in Mexiko-City

Angélica Fernández, Koordinatorin der Caritas in Mexiko-Stadt und Adveniat-Aktionsgast 2008, setzt sich mit Fingerspitzengefühl für die Förderung der Indígenas – der indianischen Ureinwohner - in Mexiko-Stadt ein. Gemeinsam mit ihrem Team kämpft die 35-Jährige gegen Vorurteile und gegen die vielfache Benachteiligung der indianischen Bevölkerung.

Der Film, der uns von der Bischöflichen Aktion "Adveniat" zur Verfügung gestellt wurde, zeigt Impressionen Ihrer Arbeit in Mexiko-Stadt.

 

Nächster Termin

Mittwoch, 16. Oktober
20.00 Uhr

Finanzbericht 2018 des Bischöflichen Seminars St. Willibald, Eichstätt